Der zweite Elternsprechtag für die 5. bis 10. Klassen findet an folgendem Termin statt:

Dienstag, 26. April 2022

Zeit: 16:00 - 19:00 Uhr 

Die Planung des Sprechtages erfolgt über den Schulmanager. Reservieren Sie Ihre Termine online. Vorgehensweise bei der Buchung von Terminen für den Elternsprechtag:

  1. Wählen Sie im Schulmanager das Modul „Elternsprechtag“ (Termine eintragen/eingetragene Termine) aus
    ! Wichtig: sollte das Modul "Elternsprechtag" nach dem Login nicht angezeigt werden, verwenden Sie vermutlich den Account Ihres Kindes. Loggen Sie sich unbedingt mit den Zugangsdaten für Eltern (verschickt am 10. Dezember 2021) ein. Sollten Ihnen diese nicht zur Verfügung stehen, genügt eine kurze Nachricht (mit Namen und Klasse Ihres Kindes) an die Direktoratsadresse (siehe oben rechts)!
  2. Zunächst geben Sie ein, von wann bis wann Sie Zeit haben.
  3. Im Anschluss wählen Sie die Lehrkräfte aus, zu denen Sie gehen möchten.
  4. Dann errechnet der Schulmanager einen Ablaufplan mit Ihren Terminen.
  5. Sodann haben Sie die Möglichkeit, einen neuen Versuch zu starten, z. B. mit anderen oder weniger Lehrkräften.

Nun sehen Sie die gebuchten Termine und Sie können einzelne (oder alle) Termine aus ihrem Plan löschen, einzelne Termine hinzufügen oder Ihre Termine ausdrucken.

Die Buchungsseite für diesen 2. Elternsprechtag wird am Freitag, 08.04.2022 ab 12:00 Uhr im Schulmanager freigeschaltet und am Montag, 25.04.2022 ab 12:00 Uhr wieder beendet. Danach sind Eingaben nicht mehr möglich.

ZUR INFORMATION: Alle Eltern erhalten am Freitag vor dem Elternsprechtag noch einen aktuellen Notenauszug!

Eine bebilderte Erklärung haben Sie über den Elternbrief erhalten. Die Vorgehensweise ist auch HIER hinterlegt.

Das Schulleitungsteam

Die Maskenpflicht endet im gesamten Schulgebäude ab dem 3. April 2022. Sowohl im Unterricht als auch auf den Begegnungsflächen und in Räumen, die von schulischen Ganztagesangeboten und der Mittagsbetreuung genutzt werden, muss dann keine Maske mehr getragen werden. Dies gilt für die Schülerinnen und Schüler, das schulische Personal sowie alle Besucherinnen und Besucher gleichermaßen.

Als Teil des „Basisschutzes“ werden die schulischen Testungen für Schülerinnen und Schüler zunächst unverändert fortgesetzt; nach einem Infektionsfall in einer Klasse werden weiterhin zusätzliche Testungen durchgeführt. Wie bisher können auch externe Testungen durchgeführt werden, um den erforderlichen Testnachweis zu erbringen.

Schließlich ist weiterhin für Besucherinnen und Besucher der Zutritt zum Schulgelände nur möglich, wenn ein gültiger Impf- bzw. Genesenennachweis bzw. ein aktueller negativer Testnachweis vorgelegt werden kann („3G“).

Bitte beachten Sie, dass wir das Tragen einer Maske in Innenräumen weiterhin allgemein empfehlen. Auch im Unterricht kann somit selbstverständlich freiwillig weiterhin eine Maske getragen werden. Ausdrücklich empfehlen wir das Tragen einer Maske vor allem auf den Begegnungsflächen der Schule (z. B. Gänge, Treppenhäuser, Pausenhalle) sowie nach einem bestätigten Infektionsfall in der Klasse für fünf Schultage auch im Unterricht. Auch in den Schulbussen ist die Maske ein wichtiges Element des Infektionsschutzes; im ÖPNV besteht weiterhin Maskenpflicht.

Das Staatsministerium für Unterricht und Kultus (31.03.2022)

Die ministeriellen Vorgaben zu Testung, Maskenpflicht, Quarantäne, Impfung und zu weiteren Detailfragen finden Sie über die folgende Seite:

Detaillierte Informationen zum Hygieneplan sind HIER hinterlegt.

 

 

Aus dem Schreiben des Ministeriums (Stand 05.01.2022):

Ab Montag, den 10. Januar 2022 dürfen alle Schülerinnen und Schüler den Präsenzunterricht nur besuchen, wenn sie über einen negativen Testnachweis verfügen. Dies gilt somit auch für geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler. Denn auch geimpfte oder genesene Personen können im Fall einer Infektion (auch wenn sie selbst keine Symptome zeigen) andere anstecken.

Es gilt – auch und gerade bei Omikron: Den besten Schutz gegen Covid-19 bietet eine Impfung. Bitte nutzen Sie daher für sich und Ihre Familie das Impfangebot! Für Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) die Impfung uneingeschränkt.

Eine dringende Bitte: Während der Weihnachtsferien sind viele Infektionen nicht entdeckt worden. Wegen Omikron ist es jedoch noch wichtiger, dass infizierte Schülerinnen und Schüler nach den Ferien gar nicht erst in die Schule gehen. Bitte lassen Sie daher Ihr Kind bereits vor dem Schulstart testen – entweder am Wochenende in einer Teststation oder auch am Montagmorgen zuhause mit einem Selbsttest. Auf diese Weise beginnt der sichere Schulbesuch bereits auf dem Schulweg!

Haben Sie vielen Dank für Ihre Unterstützung. Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir ein glückliches und gesundes neues Jahr 2022!

Ihr Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Ab 07. März 2022: Pooltests für die 5. und 6. Klassen. Info dazu über die KM-Seite: Pooltests

NEU: Unabhängig von der Testform (PCR-Pooltest oder Selbsttest) nehmen erst kürzlich genesene Schülerinnen und Schüler, deren positiver Nukleinsäurennachweis (PCR) zur Bestätigung der Infektion noch keine 28 Tage zurückliegt, nach ihrer Rückkehr aus der Isolation bis zum Tag 28 nicht mehr an den schulischen seriellen Testungen teil.

Personelle Verschiebungen machen einen angepassten Stundenplan erforderlich. Die Veränderungen werden über den Schulmanager automatisch aktualisiert.

Zum Montag (21.02.2022) trat der neue Rahmenhygieneplan zur Umsetzung des Schutz- und Hygienekonzepts für Schulen nach der jeweils geltenden Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Kraft.

Die ministeriellen Vorgaben zu Testung, Maskenpflicht, Quarantäne, Impfung und zu weiteren Detailfragen finden Sie über die folgende Seite:

Detaillierte Informationen zum Hygieneplan sind HIER hinterlegt.

 

Die Schulleitung

 

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

es naht der Fasching, weshalb die SMV auch dieses Jahr eine Mottwoche geplant hat.

Die Mottwoche findet vor den Ferien vom 21.02.2022 bis zum 25.02.2022 mit folgenden Mottos statt:

Montag: Schlafanzug
Dienstag: Kindheitsidol
Mittwoch: 80'er
Donnerstag: Alternativer Schulranzen - Lernmaterial anders Transportieren
Freitag: Abendgarderobe

Beispiel aus der 9a vom Donnerstag (Schulranzen):

9a

Wir freuen uns auf eure Verkleidungen und eine große Beteiligung.
Viel Spaß!

Eure Schülersprecher

Please publish modules in offcanvas position.