Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Tanzgruppe der Realschule Krumbach nimmt dieses Jahr am DAK-Dance Contest teil, bei dem ein Auftritt bei einem Live-Event und ein Tanzworkshop bei prominenten Tänzern gewonnen werden kann. Deshalb brauchen wir Ihre Unterstützung.

Eine Fachjury wählt 18 Gruppen für das Weiterkommen in der ersten Runde aus. 18 weitere Gruppen können über das Online-Voting in die nächste Runde gelangen. Dieses läuft vom 30. April bis 06. Mai auf www.dak-dance.de. Dort steht unser Clip zur Abstimmung bereit. Dabei zählt jede Stimme! Die Gewinner für die Live-Auftritte werden am 09. Mai online bekanntgegeben. Und so geht’s:

  • Auf die Homepage dak-dance.de gehen.
  • Das Video der „RSKrew“ in der Kategorie „Young Teens“ „Pre-Champs“ suchen und ansehen.
  • Abstimmen!

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Frau Desiree Böckler (Initiatorin und Trainerin der RSKrew)

 

HIER GEHT ES ZUR EINSCHREIBUNG 2018

Kreismeister

„Spaß haben und gewinnen“ – mit diesem Motto reiste unsere Mädchen Schulmannschaft zum Kreisfinale der Wettkampfklasse II nach Günzburg. Insgesamt sechs Schulen kämpften dort um den Sieg und die Qualifikation für das nachfolgende Bezirksfinale. Bereits im ersten Spiel stand uns ein starker Gegner gegenüber: das Derby gegen das Gymnasium aus Krumbach! Nachdem die Realschul-Mannschaft schon 1:0 zurücklag, konnte das RSK-Team durch eine starke kämpferische Leistung, einen super Teamgeist und 2 Tore von Larissa Kreuzer das Spiel noch drehen und den ersten Sieg für sich verbuchen. Das anschließende Spiel gegen Wettenhausen wurde dann souverän mit 5:0 gewonnen. So war der Gruppensieg perfekt. Das Finale gegen das Gymnasium aus Ursberg sollte allerdings die Nerven aller Beteiligten nochmals ordentlich strapazieren. In einem spannenden und hochklassigen Spiel bejubelte unser Team bereits das 1:0 – allerdings pfiff der Schiedsrichter Abseits und so musste weiter gezittert werden. Nach der hart umkämpften regulären Spielzeit von 2 x 15 Minuten stand es somit 0:0 und das 9-Meter-Schießen musste entscheiden. Mit einer super Leistung unserer Torhüterin Janine Huber und stark geschossenen 9-Metern konnte das Team der Realschule Krumbach das Finale für sich entscheiden und darf sich nun „Kreismeister“ nennen.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die nächste Runde!

Mannschaftsaufstellung:

Zecha Magdalena, Huber Janine, Seitz Katharina, Knoll Sandra, Klos Laura, Gall Franziska, Schnitzler Ronja, Kreuzer Larissa und Co-Trainer Weiß Alina

TdoT

Wer am Tag der offenen Tür die Realschule Krumbach besuchte, den erwartete nicht nur ein gut organisierter Informationsnachmittag. Die Freude, mit der die Schüler selbst „Kostproben“ ihrer Schulfächer oder Musik und Showeinlagen vorführten, war ansteckend.

Interessant für künftige Schüler der neuen „Technik-und-Natur“-Klasse, die ab dem Schuljahr 2018/19 als „TUN-Klasse“ eingeführt wird, waren mit Sicherheit die Experimente in den naturwissenschaftlichen Fächern. In Physik durften die „Neulinge“, angeleitet durch ältere Schüler, sogar selbst testen, was Naturgesetze bewirken. Faszinierend war die „Chemieshow“. Eingebunden in eine Mafiastory aus dem New York der 30erjahre, zeigten „Mafiosi“ wilde Experimente, in denen sich Waffen auflösten, ein „Kokainbrand“ immer mehr Material produzierte oder, den Indikatorflüssigkeiten sei Dank, Drinks ihre Farbe wechselten.

Handwerk ist ohne Unterstützung durch Computer heute kaum noch denkbar, deshalb hat die Schule nicht nur eine CNC-Fräse, sondern jetzt auch einen 3-D-Drucker. Natürlich kann man ihn für Spielereien nutzen, man kann aber auch das Ergebnis einer technischen Zeichnung kontrollieren, wenn man ein Werkstück dieser Zeichnung gemäß ausdruckt.

In der Aula konnten sich die Eltern, Lehrer und Schüler jederzeit bei Essen und Trinken an einen der vielen Tische setzen und dem Programm auf der Bühne folgen. Auf zwanglose Weise wurden so Informationen und Eindrücke getauscht.

In einem gesonderten Raum informierte Direktor Rudolf Kögler über die Chor-Bläser oder die neue TUN-Klasse. Er betonte, dass die Schüler von Anfang an angeleitet werden, sich in schwierigen Situationen untereinander oder selbst zu helfen. Werden Probleme unter den Kindern größer, können sie sich an zu Mediatoren ausgebildete Schüler wenden. Gibt es Schwierigkeiten beim Schulerfolg, helfen Schüler mit guten Noten am Nachmittag durch organisierten Nachhilfeunterricht. Unterstützung für die „Neuen“ gibt es auch von Tutoren, an die sich 5.Klässler jederzeit wenden können. Montags bis donnerstags können die Schüler bei Bedarf nachmittags betreut werden Kostenpflichtig ist dabei nur das Mittagessen.

Wie produktiv Deutschunterricht sein kann, zeigten Schüler mit Märchen- und Sagenprojekten. Eine 5.Klasse hat sogar ein eigenes Märchenbuch geschrieben. Die 10. Klassen, die an der Eröffnung der Umweltwoche teilgenommen hatten, stellten ihre Recherchen zum Thema „Plastikmüll“ vor und zeigten damit, wie kompetent sie sich mit Sachthemen auseinandersetzen können.

„So etwas könnte die Schule öfter machen“, meinen viele der Schüler am Ende der Veranstaltung. Die gute Stimmung, nicht nur der Schüler, machte das Gelingen dieses Tages spürbar.

Einschreibung an der RSK ist vom 7. bis 9. Mai von 8.00 Uhr bis 18. Uhr. Das Online-Anmeldeformular ist unter www.realschule-krumbach.de zu erreichen. (Text: Frau Pöschl/Fotos: Frau Wiedemann)

Der zweite Elternsprechtag für die 5. bis 10. Klassen findet an folgendem Termin statt:

 

Montag, 23.04.2018

Zeit: 16:00 - 19:00 Uhr 

Die Planung des Sprechtages erfolgt wieder über das System ESIS. Weiter unten finden Sie eine kurze Beschreibung unseres Online-Buchungssystems, mit dem Sie dann selbst Ihre Zeiten bei den entsprechenden Lehrkräften buchen können.

Die Buchungsseite für diesen 2. Elternsprechtag wird am Freitag, 13.04.2018 (ab 12:00 Uhr) auf unserer Homepage freigeschaltet und am Montag, 16.04.2018 (12:00 Uhr) wieder beendet, d.h. Sie können in der Zeit von Freitag bis Montag Ihre gewünschten Sprechzeiten über ESIS eingeben. Danach sind Eingaben nicht mehr möglich!

ÜBER DIESEN LINK ERREICHEN SIE DAS BUCHUNGSSYSTEM (mittlerweile im Read-Only-Modus - Eingaben können nicht mehr gemacht werden)

Eltern, die ESIS nicht nutzen, können sich von Dienstag, 17.04.2018 bis Mittwoch, 18.04.2018 handschriftlich in die Listen in der Schule eintragen.

ZUR INFORMATION: Alle Eltern erhalten vor dem Elternsprechtag noch einen aktuellen Notenauszug!

Kurzanleitung

.

 

 

Dieses Jahr durfte die Klasse 5c in der Woche vor Ostern „Osterkerzen-Basteln.“ Alle Schüler und Schülerinnen beteiligten sich mit Eifer und Freude an dieser kreativen Aufgabe.

Die kreativen Gestaltungsvorschläge wurden teilweise zu Hause mit den Eltern herausgesucht- das Elternhaus in die Aktion also gleichsam eingebunden.

Es entstanden nicht nur sehr schöne Kerzen, sondern auch ein tieferes Verständnis für die Symbole, die auf eine Osterkerze verwendet werden. Es wurde deutlich, dass die Schüler und Schülerinnen mit großer Begeisterung selbsttätig werden und mit ihrer Kerze auch das christliche Licht in die Welt hinaustragen.

Hier einige Eindrücke und Ergebnisse der Bastelaktion:

 

1

 

 

3

 

4

H. Fraas