Cinéfête – französisches Jugendfilmfestival

Bereits zum 18. Mal tourt das französische Jugendfilmfestival durch rund 100 Kinos in Deutschland. Und in diesem Jahr waren die Schüler und Schülerinnen der 9. und 10. Jahrgangsstufe der Staatlichen Realschule Krumbach seit langer Zeit wieder mit dabei. Am Donnerstag, den 14.12.2017 fuhren die Französischklassen 9a/b und 10c in Begleitung von Frau Pöschel und Frau Volkert zum Cinéfête – dem französischen Jugendfilmfestival – nach München. Auf dem diesjährigen Programm: der Film „les malheurs de Sophie“. Sophie de Réan, die Hauptperson, ist ein neugieriges Mädchen voller Energie und Lebenslust, die zusammen mit ihrer Mutter und ihrem Cousin Paul in einem malerischen Chateau lebt. Ihre Tage verbringt sie damit, die umliegenden Schlossgärten zu erkunden. Als Sophies Eltern sich entscheiden, in die USA zu ziehen, braut sich ein Abenteuer zusammen.

Die Schüler und Schülerinnen erhielten auf diese Art und Weise einen Einblick in die französische Kultur und Filmkunst. Die Stimmung in den Klassen war sehr gut und wir hatten eine Menge Spaß. Für die Verpflegung war zum Erfreuen der Schüler auch gesorgt, im Kino gab es Popcorn, Chips und Getränke. Im Großen und Ganzen ein gelungener Ausflug.

Malheurs

(Text: C. Pöschel, Bild: http://www.lebleudumiroir.fr)