Französisch mal ganz anders…

Gegen Ende des Schuljahres durften sich die Französischschüler und –schülerinnen der 8. Jahrgangsstufe im traditionellen Crêpes-Backen versuchen. In vier Gruppen bereiteten sie zunächst den Teig eigenständig zu.  Danach ging es ans Ausbacken. Im Anschluss wurden die Crêpes verspeist– mit Nutella natürlich! Alle haben dazu beigetragen, dass das Crêpes-Backen ein tolles Erlebnis war. Die Schüler und Schülerinnen haben darüber hinaus gezeigt, dass sie nicht nur gemeinsam lernen können, sondern auch zusammenarbeiten, sich gegenseitig loben und unterstützen können. Bei einer solchen Aktivität wird sowohl französische Kultur vermittelt als auch die soziale Kompetenz gestärkt. Alles in allem ein gelungener Abschluss des Schuljahres!

crepes

Bericht: Frau Carmen Pöschl