Landtagsbesuch der Klassen 10a und 10d

Am Montag, den 22. Februar 2016, hatten die Schüler der Klassen 10 a und 10 d die einzigartige Gelegenheit beim Planspiel „Der Landtag sind wir“ teilzunehmen. Dazu fuhren die Zehntklässler zusammen im Rahmen des Sozialkundeunterrichts mit ihren Lehrkräften Frau Faaß und Frau Wiedemann nach München ins Maximilianeum, wo die Schüler in die Rolle von Landtagsabgeordneten schlüpfen durften. Auf diese Weise konnten die Jugendlichen spielerisch erleben, wie Gesetze verabschiedet werden. Dazu hielten die Jungen und Mädchen Ausschusssitzungen ab, erarbeiteten Fraktionspositionen, hielten im Plenarsaal Reden und stimmten am Ende über den Gesetzesentwurf ab. Anleitung und Unterstützung erhielten die Schüler von Studenten des Centrums für angewandte Politikforschung (CAP). Im Anschluss daran, stellten sich außerdem drei echte Mitglieder des Landtags den Fragen der Zehntklässler: Dr. Reichhart (CSU), Herr Pohl (FW) und Frau Kamm (Grüne).

Landtagsbesuch 2016

Organisation: Frau Verena Faaß (im Bild ganz links) und  Frau Sarah Wiedemann (unterste Reihe, 3. von rechts)